Donnerstag, 26. November 2020

Amtshilfe für den Nikolaus

In diesen außergewöhnlichen Zeiten hat es auch der Nikolaus nicht leicht und kann die Kinder nur unter Beachtung der Hygieneregeln besuchen und beschenken.

Um ihm ein kleines bisschen Arbeit abzunehmen, unterstützen wir den Nikolaus am 6. Dezember bei seiner Aufgabe und legen eine kleine Nikolausüberraschung in die Stiefel der Eisinger Kinder.

Ist euer Stiefel am Nikolaustag gut sichtbar vor eurem Haus aufgestellt, liefern wir im Auftrag des Nikolauses ab ca. 15:00 Uhr ein kleines Geschenk zu euch nach Hause.

Eine Nachricht eurer Eltern mit Namen, Adresse und Alter des Kindes  an die Feuerwehr Eisingen reicht aus, um an der Aktion teilzunehmen.

Zur besseren Planung, die Angaben bitte bis spätestens Freitag, den 4. Dezember 2020 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Wie in diesen Zeiten üblich werden die Geschenke unter den geltenden Hygienemaßnahmen ausgefahren und verteilt.

Eine besinnliche Vorweihnachtszeit wünscht die

Feuerwehr Eisingen

(Ihre Angaben werden natürlich nach Ende der Aktion gelöscht!)

Drucken

Spende LIQUI MOLY

Vielen Dank an die Firma LIQUI MOLY für die großzügige Spende ihrer Produkte.

Seit Beginn der Corona-Pandemie spendet der Öl- und Schmierstoffhersteller Luqui Moly Produkte an Hilfsorganisationen.
"Damit wollen wir den Einsatzkräften den Rücken frei halten", so der Geschäftsführer Ernst Prost.

Mit den Produkten können wir unsere Ausrüstung und Geräte optimal pflegen, um immer für euch einsatzbereit zu sein.

liqui moly

liqui moly2

Drucken

Landtagsabgeordnete zu Gast bei der Eisinger Feuerwehr

Auf ihrer Sommertour besuchte die Landtagsabgeordnete der Fraktion Bündnis 90/die Grünen Frau Stefanie Seemann MdL, die Feuerwehr Eisingen und machte sich direkt vor Ort ein Bild über die Arbeit und Aufgaben der freiwilligen Feuerwehr.

Nach einem kurzen Rundgang durch das neue Feuerwehrhaus mit Besichtigung der Fahrzeuge und der technischen Geräte gab es einen offenen Austausch mit Frau Seemann über Sorgen, Nöte und Probleme im Ehrenamt.

Es war für beide Seiten ein schöner und erfahrungsreicher Nachmittag, Frau Seemann bedankte sich für den sehr offen Dialog und die viele Eindrücke die Sie gerne mit nach Stuttgart in den Landtag nehme möchte und dort in ihre politisches Arbeiten mit einfließen lassen will.

Das Ehrenamt ist Frau Seemann sehr wichtig und Sie will dieses weiter stärken und attraktiver gestalten.

Wir möchten uns nochmal ganz herzlich für den Besuch bedanken.

 2020 08 31 Freiwillige Feuerwehr Eisingen v2

Quelle: Presseabteilung MdL Seemann

Drucken

Gut für uns – und gut für die Umwelt

Gut für uns – und gut für die Umwelt

Seit Kurzem sind für die Feuerwehren im Enzkreis Ausbildungen und Übungen in Kleingruppen wieder erlaubt.

Am vergangenen Samstag, 08.08.2020, war es auch für uns endlich wieder soweit, die freiwillige Feuerwehr Eisingen konnte nach langer Zeit wieder eine Übung abhalten.

Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln trafen sich 10 Kameraden zum Übungsdienst mit dem Thema Absturzsicherung.

Und welcher Ort eignet sich besser für dieses Thema, als das Eisinger Loch.

Wir fuhren mit 3 Fahrzeuge an und erkundeten die Übungsmöglichkeiten am alten und neuen Eisinger Loch. Von den zwei Aussichtsplattformen seilten sich die Kameraden in das neue Eisinger Loch ab. Der Aufstieg erfolgte über eine Leiter.

Da sich mehrere Kameraden im Loch befanden, entschieden wir uns etwas Nützliches zu tun und sammelten den Müll und Unrat auf dem Boden des Loches ein. Außerdem wurde ein umgestürzter Baum am Rand, unterhalb der Plattform freigeschnitten und aus dem Loch gezogen. Am Ende konnten wir 2 große Säcke Müll ordnungsgemäß entsorgen.

So wurde aus unserer Übung gleich noch eine gute Tat für die Umwelt.

20200812 093412 COLLAGE

Drucken

Neufahrzeug MLF

Am 02.08 haben sieben Angehörige der FF Eisingen an der Rohbaubesprechung der Fa. Wiss Feuerwehrfahrzeuge in Herbolzheim teilgenommen.

Grundvorgabe an die Firma war, dass nahezu die gesamte Beladung des defekten LF 10/6 übernommen werden soll.

Hier ein paar Eindrücke

MLF Rohbaubesprechung 1 MLF Rohbaubesprechung 2 MLF Rohbaubesprechung 3  

MLF Rohbaubesprechung 5 MLF Rohbaubesprechung 6  MLF Rohbaubesprechung 10

MLF Rohbaubesprechung 8 MLF Rohbaubesprechung 9 MLF Rohbaubesprechung 11 MLF Rohbaubesprechung 12 MLF Rohbaubesprechung 4 MLF Rohbaubesprechung 7

Aktueller Fortschritt

MLF Fortschritt 1

MLF Fortschritt 2

MLF Fortschritt 3

Drucken

  • 1
  • 2

Kontakt

Feuerwehrhaus
Freiwillige Feuerwehr Eisingen
Mulde 21
75239 Eisingen

Telefax: 07232 383780
Internet: www.ffw-eisingen.de
E-Mail: info (-at-) ffw-eisingen (-punkt-) de

Postanschrift

Gemeinde Eisingen
Freiwillige Feuerwehr
Talstraße 1
75239 Eisingen